4. Juni 2021

Leo-Faller-Ausstellung im Gengenbacher Narrenmuseum Niggelturm

Gengenbach Niggelturm Ausstellung Faller

Mit unserem diesjährigen Fastnachtsgruß hatten wir bereits auf die Ausstellung zum Kunstmaler Leo Faller im Narrenmuseum Niggelturm in Gengenbach hingewiesen. Nun konnte mit 2 Monaten corona-bedingter Verzögerung die Ausstellung eröffnet werden. Bis Dezember 2021 besteht die Möglichkeit dieser lohnenswerten Sonderausstellung einen Besuch abzustatten. Der gebürtige Freiburger Leo Faller (1902-1969) wirkte nach seinem Studium an der …

Mehr lesen
21. Februar 2021

100 Jahre Basler Künstlerlarven

Basel Künstlerlarven

Die Basler Fasnacht ist urkundlich schon im 14. Jahrhundert belegt, doch das heutige Erscheinungsbild mit ihren klassischen Figuren, wie der Waggis oder die Alti Dante, bildete sich erst im 19. Jahrhundert heraus. Noch etwas später entstanden die Basler Künstlerlarven und die zahlreichen Larvenateliers, die das einzigartige Gesicht der heutigen Fasnacht prägen und Teil des UNESCO …

Mehr lesen
1. Februar 2021

Fastnachtsgruß 2021: Leo Faller, der närrische Maler

Unser diesjähriger Fastnachtsgruß widmet sich dem Kunstmaler Leo Faller. Nach seinem Studium an der Landeskunstschule in Karlsruhe wirkte er über 40 Jahre in der Künstlerkolonie von Karlsruhe Daxlanden.Neben seinen diversen Illustrationen taucht immer wieder auch die Fastnacht in seinem Werk auf, so zum Beispiel in Gestalt der im Fastnachtsgruß abgebildeten „Daxlander Schlampe“. Sein größtes Werk …

Mehr lesen
20. Dezember 2020

Holzmasken aus der Rhön

holzmasken Rhön Fastnachtmuseum Kitzingen Maskenmuseum

Die Fastnacht in der fränkischen Rhön ist u.a. geprägt durch Span- und Strohmänner sowie Hanswurste mit ihren bärtigen Holzmasken. Hinzu kommen in Weisbach die Masken der Blauen Jöüden, ursprünglich angeführt von den Einzelmasken Aaron und Moses, die vermutlich auf ein Theaterstück um 1880 zurückgehen. Dank dem Deutschen Fastnachtmuseum in Kitzingen können wir nun in unserem …

Mehr lesen
13. November 2020

Neu erschienen: „Die Manebacher Maskenmacher im Thüringer Wald“

Maskenherstellung in Manebach

Nach jahrelangen Recherchearbeiten ist nun das Buch über die Geschichte der Maskenherstellung im Thüringer Wald erschienen. Auf über 200 Seiten und mit über 450 historischen Abbildungen und Dokumenten reich illustriert werden 150 Jahre Maskenproduktion von ihren Anfängen bis zum Niedergang anschaulich dargestellt. Die ganze Vielfalt der närrischen Produkte und ihre weltweite Verbreitung wird beleuchtet. Auch …

Mehr lesen
2. November 2020

„Typen, Tiere, Witzfiguren. Molliköpfe in der Fastnacht“

Fastnachtmuseum Kitzingen Ausstellung Molliköpfe

Kurz vor dem erneuten Lockdown konnte im Deutschen Fastnachtmuseum in Kitzingen noch die Sonderausstellung: „Typen, Tiere, Witzfiguren. Molliköpfe in der Fastnacht“ eröffnet werden. Diese Ausstellung mit historischen Molliköpfen entstand in Zusammenarbeit mit uns „Alemannischen Larvenfreunden“. Nach der Wiederöffnung der Museen wird noch bis zum 04.07.2021 die Möglichkeit bestehen, in die Geschichte der übergroßen Pappmachemasken aus …

Mehr lesen
30. August 2020

Heimatstube Manebach: Masken aus der Werkstatt des Prinzen Karneval

Heimatstube Manebach Masken

Einen faszinierenden Einblick in der Geschichte der Maskenproduktion im Thüringer Wald bietet die Heimatstube im Manebach. Dieser kleine Ort war über mehr als 100 Jahre die Heimat zweier der bekanntesten und größten Maskenfabriken: der Firmen Heintz&Kühn (1859- 1960) sowie Eilers&Mey (1832-1971). Von hier wurden die hergestellten Masken und Karnevalsartikel in die Fastnachtshochburgen Deutschlands und weltweit …

Mehr lesen
12. August 2020

Unsere Empfehlung für alle Fastnachts- und Larvenfreunde:

Ausstellung Larven Mittenwald

Noch bis zum 08.11.2020 ist die spannende und sehr empfehlenswerte Larvenausstellung im Geigenbaumuseum Mittenwald zu sehen. Zu erfahren gibt es viel über die lebendige Fasnacht im Werdenfelser Land und besonders zu den historischen Larven, darunter auch die älteste bekannte Mittenwalder Larve, die aus der Mitte des 17. Jahrhunderts stammt. www.geigenbaumuseum-mittenwald.de

Mehr lesen
2. August 2020

Fotoaktion im Sarganserländer Maskenmuseum

Sarganserländer Maskenmuseum Chrottni

Das Sarganserland im Süden des Kantons St. Gallen und ganz in der Nähe des Walensees ist eine der Fastnachtshochburgen der Schweiz. Die erste Erwähnung des Larventragens stammt aus dem Jahr 1791. Zentraler Bestandteil ist die Straßen- und Häuserfastnacht, bei der viele «Butzi»-Gruppen durch die Gassen ziehen und sich über Obrigkeiten und Dorfpersönlichkeiten lustig machen. 2006 …

Mehr lesen
26. Juli 2020

Larven aus dem Fastnachtsmuseum Narrenschopf

Narrenschopf Fastnachtsmuseum Holzlarven virtuelles Maskenmuseum

Aus über 30 verschiedenen Museen und Sammlungen stammen die Masken in unserem Virtuellen Maskenmuseum. Wir freuen uns sehr, dass wir nun auch einige ausgewählte Stücke aus dem Fastnachtsmuseum Narrenschopf in Bad Dürrheim zeigen können. Mit über 300 Narrenfiguren aller Zünfte der VSAN sowie des Viererbundes und der Narrozunft Villingen lässt sich hier die ganze Vielfalt …

Mehr lesen
Ältere Beiträge