17. Oktober 2021

Neu im Virtuellen Maskenmuseum: Masken aus dem Deutschen Spielzeugmuseum Sonneberg

Sonneberg Spielzeugmusem Masken

Das Deutsche Spielzeugmuseum Sonneberg bietet eine umfassende Darstellung der Kulturgeschichte des deutschen Spielzeugs, darunter auch die bekannte großformatige Schaugruppe »Thüringer Kirmes«, die zur Weltausstellung 1910 gefertigt wurde. Sonneberg und sein Umland zählte zu den Hauptgebieten der Spielwarenherstellung in Europa und bereits zur Gründung des Museums 1901 galt sie als die Weltspielwarenstadt. Für uns Larvenfreunde ist …

Mehr lesen
30. September 2021

Neu im Virtuellen Maskenmuseum: Fasenickl aus dem Altmühltal

Zurück von einer dreitägigen Exkursion in verschiedene Fastnachtsregionen mit spannenden Fototerminen und Einblicken in Museumsausstellungen, -depots, sowie Besuchen bei Maskenschnitzern … In den nächsten Wochen können wir zahlreiche interessante Neuzugänge in unserem Virtuellen Maskenmuseum präsentieren, darunter eine größere Anzahl an Larven aus dem 19. Jahrhundert aus der Rhön und dem Altmühltal. Den Auftakt machen Fasenickl-Masken …

Mehr lesen
11. September 2021

Sonderausstellung im Narrenschopf: 100 Jahre Basler Künstlerlarven

Narrenscopf Sonderausstellung Basel Wechselvitrine

Die Basler Fasnacht ist urkundlich schon im 14. Jahrhundert belegt, doch das heutige Erscheinungsbild mit ihren klassischen Figuren, wie dem Waggis oder der Alti Dante, bildete sich erst im 19. Jahrhundert heraus. Noch etwas später entstanden die Basler Künstlerlarven und die zahlreichen Larvenateliers, die das einzigartige Gesicht der heutigen Fasnacht prägen und Teil des UNESCO …

Mehr lesen
6. September 2021

10 Jahre Wechselvitrine im Narrenschopf Bad Dürrheim – eine Erfolgsgeschichte

Im Rahmen der Neukonzeption des Narrenschopfs Bad Dürrheim kam 2011 die Idee auf, eine der zahlreichen Vitrinen in der Dauerausstellung als Wechselvitrine mit interessanten Sammlungen und Masken zu bestücken. Hierzu wurden die Alemannischen Larvenfreunde von der VSAN angefragt. Für den damals noch jungen Verein bot sich damit die Chance, durch regelmäßige Wechselausstellungen Einblicke in die …

Mehr lesen
1. August 2021

Sonderausstellung im Staffelseemuseum: Vom Burgenland zum Murnauer Original: „Der schnitzende Bahnhofswirt“ – Josef Schranz

Im Jahr 2018 hatten wir in unserer Wechselvitrine im Narrenschopf Bad Dürrheim eine Auswahl von Charakter– und Portraitmasken vom Murnauer Schnitzer und Bahnhofswirt Josef Schranz (1899-1986) gezeigt und auch in unserem Virtuellen Maskenmuseum stellen wir diesen Künstler mit einem Portrait vor. Nun zeigt das Staffelseemuseum in Seehausen vom 03. Juli 2021 bis 31. Oktober 2021 …

Mehr lesen
4. Juni 2021

Leo-Faller-Ausstellung im Gengenbacher Narrenmuseum Niggelturm

Gengenbach Niggelturm Ausstellung Faller

Mit unserem diesjährigen Fastnachtsgruß hatten wir bereits auf die Ausstellung zum Kunstmaler Leo Faller im Narrenmuseum Niggelturm in Gengenbach hingewiesen. Nun konnte mit 2 Monaten corona-bedingter Verzögerung die Ausstellung eröffnet werden. Bis Dezember 2021 besteht die Möglichkeit dieser lohnenswerten Sonderausstellung einen Besuch abzustatten. Der gebürtige Freiburger Leo Faller (1902-1969) wirkte nach seinem Studium an der …

Mehr lesen
21. Februar 2021

100 Jahre Basler Künstlerlarven

Basel Künstlerlarven

Die Basler Fasnacht ist urkundlich schon im 14. Jahrhundert belegt, doch das heutige Erscheinungsbild mit ihren klassischen Figuren, wie der Waggis oder die Alti Dante, bildete sich erst im 19. Jahrhundert heraus. Noch etwas später entstanden die Basler Künstlerlarven und die zahlreichen Larvenateliers, die das einzigartige Gesicht der heutigen Fasnacht prägen und Teil des UNESCO …

Mehr lesen
1. Februar 2021

Fastnachtsgruß 2021: Leo Faller, der närrische Maler

Unser diesjähriger Fastnachtsgruß widmet sich dem Kunstmaler Leo Faller. Nach seinem Studium an der Landeskunstschule in Karlsruhe wirkte er über 40 Jahre in der Künstlerkolonie von Karlsruhe Daxlanden.Neben seinen diversen Illustrationen taucht immer wieder auch die Fastnacht in seinem Werk auf, so zum Beispiel in Gestalt der im Fastnachtsgruß abgebildeten „Daxlander Schlampe“. Sein größtes Werk …

Mehr lesen
20. Dezember 2020

Holzmasken aus der Rhön

holzmasken Rhön Fastnachtmuseum Kitzingen Maskenmuseum

Die Fastnacht in der fränkischen Rhön ist u.a. geprägt durch Span- und Strohmänner sowie Hanswurste mit ihren bärtigen Holzmasken. Hinzu kommen in Weisbach die Masken der Blauen Jöüden, ursprünglich angeführt von den Einzelmasken Aaron und Moses, die vermutlich auf ein Theaterstück um 1880 zurückgehen. Dank dem Deutschen Fastnachtmuseum in Kitzingen können wir nun in unserem …

Mehr lesen
13. November 2020

Neu erschienen: „Die Manebacher Maskenmacher im Thüringer Wald“

Maskenherstellung in Manebach

Nach jahrelangen Recherchearbeiten ist nun das Buch über die Geschichte der Maskenherstellung im Thüringer Wald erschienen. Auf über 200 Seiten und mit über 450 historischen Abbildungen und Dokumenten reich illustriert werden 150 Jahre Maskenproduktion von ihren Anfängen bis zum Niedergang anschaulich dargestellt. Die ganze Vielfalt der närrischen Produkte und ihre weltweite Verbreitung wird beleuchtet. Auch …

Mehr lesen
Ältere Beiträge