Die nächste Ausstellung in “unserer” Vitrine im Narrenschopf zu Bad Dürrheim steht ins Haus. Die Alemannischen Larvenfreunde widmen diese Ausstellung, die wie immer ein halbes Jahr dauern wird, dem Schaffen unseres Elzacher Larvenfreundes Konrad Wernet. Für die Bestückung der Vitrine werden etwa 15 Masken benötigt. Es wäre schön, wenn wir ein möglichst breites Spektrum zeigen könnten.

Aus diesem Grund rufen wir alle Larvenfreunde zur Bereitstellung einer Larve für diese Ausstellung auf. Wer Larven von Konrad Wernet in seiner Sammlung hat und diese vom September 2015 bis Ostern 2016 entbeeren kann, darf sich gerne direkt beim zuständigen Vorstandsmitglied Christoph ‘Ärz’ Abele melden. Tel. 07642/930576.

Konrad Wernet

Konrad Wernet